Dienstag, 25. November 2014

Roadshow für den neuen Jeep® Cherokee

In Zusammenarbeit mit Red Lion haben wir für Jeep® eine spezielle Roadshow umgesetzt: «Jeep® Parking on the Rocks».

Aufbauend auf einem kurzen Viral, bei dem ein Jeep® Cherokee mangels Parkplätzen auf einer Baumulde abgestellt wird, brachten wir dasselbe Sujet direkt auf die Strasse. In Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen war der Jeep® auf der Baumulde zu erleben.








An diesen Standorten sowie auf der Website von Jeep® bestand die Möglichkeit, Probefahrten zu vereinbaren und an einem Wettbewerb um ein Wochenende im Engadin, inklusive Winterfahrtraining auf dem Flugplatz Samedan, teilzunehmen.

Kunde: Jeep® | Projekt: Jeep® Parking on the Rocks | Partner: Red Lion

Mittwoch, 12. November 2014

Mit RIESEN schwingt es sich besser

RIESEN – das ist kräftiges Schokokaramell mit einer dicken Schicht dunkler Schokolade für langen, intensiven Kau- und Schokoladengenuss. Im Auftrag von Storck realisierten wir eine passende Gesamtkampagne, die das traditionelle Schwingen ins Zentrum stellt.

Held der Kampagne ist der Innerschweizer Schwinger Christian Schuler, der von RIESEN auch als Sponsor unterstützt wird.



Diese neue Freundschaft wurde über diverse Kanäle kommuniziert. Den Startschuss machte ein breiter PR-Versand, gefolgt von On-Pack-Leporellos, Inseraten, POS-Schüttdisplays, einer exklusiven Autogrammkarte sowie einem RIESEN-Sampling an diversen kleinen und grossen Schwingfesten.





Kunde: Storck (Schweiz) GmbH | Projekt: RIESEN Schwingen 2014 | Link: www.storck.ch

Dienstag, 28. Oktober 2014

Infofilm für die Baustellentour der Suva realisiert

Im Auftrag der Suva haben wir einen Infofilm realisiert, der den Ablauf eines Besuchs der Baustellentour für interne Stellen und potentielle Teilnehmer porträtiert.

In 90 Sekunden wird darin der Zweck der Sensibilisierungsaktion der Suva präsentiert. Damit sind die Baufirmen in Zukunft bereits vor einem Besuch perfekt informiert, um sich für die Teilnahme an der Baustellentour zu entscheiden. 



Die Auslieferungen im Rahmen der Herbsttour 2014 laufen übrigens in diesen Wochen ebenfalls. 

Wir zeichnen auch dieses Mal für das gesamte Projektmanagement verantwortlich. Dies beinhaltet die Akquisition der beteiligten Baufirmen, die Datenerfassung, Logistikplanung, Materialhandling, Lagerbewirtschaftung, Logistik sowie ein umfassendes Controlling.

Kunde: Suva | Projekt: Baustellentour + Infofilm | Link: http://www.suva.ch/baustellentour

Montag, 20. Oktober 2014

Integrierte BTL-Kampagne für NIVEA MEN Rasiergel

Was ist wichtiger für eine optimale Rasur ohne Hautirritationen? Die Klinge oder das Rasiergel?

Wir riefen für die Beiersdorf AG zum grossen NIVEA MEN Rasiergel-Test auf. Via ausgesuchter Herrencoiffeure wurden NIVEA MEN Sensitive Rasiergel-Samples verteilt. Online konnte dann das Rasur-Erlebnis bewertet werden.

Gleichzeitig führten wir einen Shaving-Blindtest bei einem renommierten Barbier durch. Der Clip wurde anschliessend via NIVEA MEN YouTube-Channel (Schweiz) verbreitet.

Bis anhin konnten schon über 58'000 Views für beide Sprachversionen generiert werden.



Kunde: BDF | Projekt: NIVEA MEN Sensitive Rasiergel

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Mobile Couponing-Lösung für Micasa entwickelt

Zur Frequenzsteigerung am POS haben wir im Auftrag der Micasa eine Mobile Couponing-Lösung entwickelt.

Über die neu erstellte Mobile Site konnten Interessenten ihren persönlichen Gutschein im Wert von CHF 10.– herunterladen und in jeder beliebigen Filiale einlösen.



Kommuniziert wurde die Aktion über eine breite Online-Kampagne und die internen Micasa-Channels.

Kunde: Micasa | Projekt: Mobile Couponing

Montag, 6. Oktober 2014

Gesamtkampagne für die Rolf Schlagenhauf AG

Seit Anfang 2014 zeichnen wir verantwortlich für die Gesamtkommunikation der Rolf Schlagenhauf AG.

Schlagenhauf vereint ein grosses Spektrum von Angeboten unter einem Dach und bietet seine Dienstleistungen sowohl für grosse als auch für kleine Bauprojekte, Renovationen und Umbauten an. Um dies zu verdeutlichen, stehen kleine Häuser und deren Bewohner im Zentrum der Kampagne «Für jedes Zuhause».

Die Kommunikation erfolgt über Inserate, Newsletter, eine Online-Kampagne und diversen OOH-Massnahmen.









Um auch den Kunden die Freude am Bauen zu vermitteln, wurden diverse Bastel- und Malbögen produziert. Mit dem Schlagi-Malbuch haben wir auch an die Bauherren und - frauen der Zukunft gedacht.










 Kunde: Rolf Schlagenhauf AG | Projekt: Gesamtkampagne 2014 | Links: www.schlagenhauf.ch

Donnerstag, 25. September 2014

Mit dem Feldschlösschen Grillbus auf «Tour de Grill»

Mit dem aufwändig restaurierten Saurer Bus (Jahrgang 1951) startete Feldschlösschen in diesem Frühjahr die Promotionsoffensive «Tour de Grill».



Der «Feldschlösschen Grillbus» besucht dabei verschiedene Events und Grossanlässe in der ganzen Schweiz. Wir servieren kühles Feldschlösschen Bier, Feinstes vom Grill und sorgen für die richtige Stimmung unter Grillfreunden.



Diverse Promotionsmechanismen runden das «Feldschlösschen Grillbus»-Erlebnis ab. So bieten wir u.a die Möglichkeit, beim Bierteller-Weitwurf einen Sofortpreis oder eine Stunde in der Bus-VIP-Lounge zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern wird zudem eine «Feldschlösschen Grillbus»-Party für bis zu 25 Personen verlost.



Wir betreuen die «Tour de Grill» bereits seit der Konzeptionsphase und waren auch massgeblich am Innenausbau des «Feldschlösschen Grillbus» beteiligt. Wir planen und realisieren sämtliche Eventeinsätze und koordinieren die Parties der privaten «Feldschlösschen Grillbus»-Gewinner.

Weitere Informationen zur «Tour de Grill» sowie zur Gewinnpromotion auf jedem handelsüblichen Multipack oder unter www.tourdegrill.ch und www.facebook.com/feldschloesschen/tourdegrill.

Kunde: Feldschlösschen Getränke AG | Projekt: Tour de Grill 2014 | Links: www.tourdegrill.ch, www.facebook.com/feldschloesschen/tourdegrill

Dienstag, 16. September 2014

Auto in Parkfeld versenkt

Geteert oder gefaked? Unsere Ambient-Aktion in Zusammenarbeit mit Wirz machte auf die Joiz-Quizshow «Wer’s glaubt» der Mobiliar aufmerksam.

Die Pendler am Bahnhof Hardbrücke staunten nicht schlecht, als sie am Donnerstagmorgen einen im scheinbar frisch geteerten Parkfeld eingesunkenen Minivan sahen. Dass es sich dabei um Werbung für eine Quizshow handelte, erfuhren sie am Ende des Tages in der Sendung «Noiz» auf Joiz.



Um auf die zweite Staffel von «Wer’s glaubt», der Quizshow rund um die unglaublichsten Schadenfälle, hinzuweisen, entschieden sich Wirz, die Mobiliar und Joiz für eine aufmerksamkeitsstarke Ambient-Aktion. Dazu haben wir ein schräg angesägter Minivan so platziert, dass es täuschend echt nach einem wahrhaft spektakulären Schadenfall aussah.



 «Wer’s glaubt» ist eine 60-minütige interaktive Live-Sendung, in der sich alles rund um verrückte Schadenfälle dreht. Die zweite Staffel der Show startet am 18. September 2014.

Kunde: Die Mobiliar | Projekt: Wer’s glaubt | Partner: Wirz | Link: www.joiz.ch/wersglaubt

Montag, 8. September 2014

Kampagne für Credit Suisse Viva realisiert

Credit Suisse Viva, das Banking Paket für Jugendliche und Studierende, hält auch in diesem Herbst wieder ein attraktives Angebot für Studierende bereit.

Für jeden Kontoabschluss erhält man einen Ticketcorner-Gutschein im Wert von CHF 50 geschenkt. Zudem profitieren Kundinnen und Kunden in der Viva Welt von unbeschränktem Zugang zur Universal Music Datenbank, exklusiven Konzerten und starken Angeboten aus der Welt der Musik.

Rechtzeitig zum Schul- / Uni-Start konzipierte und realisierten wir eine integrierte, crossmediale Kampagne dazu.







Kunde: Credit Suisse | Projekt: Credit Suisse Viva | Link: www.credit-suisse.com/viva

Mittwoch, 3. September 2014

STREUPLAN BLOCK PARTY – Die Bilder

Liebe Gäste

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für den wunderbaren Abend anlässlich unseres 10. Geburtstages bedanken und hoffen, dass es euch auf dem Dach des Parkhaus Hauptbahnhof ebenfalls gefallen hat. Ein Dankeschön auch für die vielen hübschen Geschenke, die uns auch in stressigen Zeiten bei bester Laune halten werden...

Wie bereits angedroht, findet ihr hier die schönsten Bilder vom Aufbau der Party sowie von den Einwegkamerafotografen. Die weniger schönen Bilder können jederzeit persönlich und bei einem Espresso (coretto...) am Sihlquai besichtigt werden.

Eine Einwegkamera ist leider spurlos verschwunden. Die Stadtpolizei war jedoch schon während der Party vor Ort und hat eine umfassende Spurensuche eingeleitet. Eure selbst gemachten Fotos könnt ihr uns übrigens gerne an BLOCKPARTY@STREUPLAN.CH schicken. Sie werden vor Veröffentlichung selbstverständlich auf Webtauglichkeit geprüft.

Wir freuen uns auf die nächsten 10 Jahre mit euch.


Das STREUPLAN-Team



Die Partybilder erscheinen durch einen Klick auf «Mehr Bilder und Infos» oder unter www.facebook.com/STREUPLAN oder direkt unter www.facebook.com/STREUPLANBLOCKPARTY


Montag, 4. August 2014

Mit Knoppers und Toffifee in den Europa-Park

Im Auftrag von Storck realisierten wir die aktuelle Verkaufsförderungskampagne, welche auf sämtlichen Knoppers- und Toffifee-Packungen zu sehen ist.



Wir zeichneten verantwortlich für die Gesamtkonzeption, das Packaging-Design, die POS-Werbemittel sowie die Inserate- und Online-Kampagnen. Sämtliche Kommunikationskanäle führen zur Web- / Mobile-Site, wo an einem attraktiven Wettbewerb um 220 Europa-Park Tickets teilgenommen werden kann.



Als zentralen Bestandteil der Web- / Mobile-Site wurde das HTML5-Game «Hyper-Coaster» entwickelt, welches das Kampagnen-Motto auf spielerische Weise wieder aufnimmt.



Kunde: Storck | Projekt: Knoppers + Toffifee Europa-Park 2014 | Link: www.storck-europapark.ch

Freitag, 11. Juli 2014

1. Schweizermeisterschaft im Jäten für Bio Suisse

Der Anbau von biologischem Gemüse erfordert viel Handarbeit und Pflege. So wird zum Beispiel Unkraut nicht mit Herbizide, sondern durch natürliche Mittel bekämpft. Unter anderem von Hand.

Aus diesem Anlass ging am Samstag, 5. Juli auf dem Bio-Bauernhof Wiesengrund in Oberglatt ZH die erste Schweizermeisterschaft im Jäten über die Bühne.



Organisiert von Bio Suisse und umgesetzt von Leo Burnett in Zusammenarbeit mit uns, kämpften die Teilnehmer einzeln und in 5er-Gruppen um den Schweizermeister-Titel sowie tolle Bio-Preise. Die Aufgabe: Eine festgelegte Strecke eines Bio-Rüeblifeldes zu jäten. Dabei zählte nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Qualität der gejäteten Fläche.



Nach einem unterhaltenden und amüsanten Wettkampf standen die allerersten Schweizermeister im Jäten fest und konnten als Erste die «Goldene Hacke» in Empfang nehmen.



Kunde: Bio Suisse | Partner: Leo Burnett | Projekt Jät Schweizermeisterschaft 2014