Donnerstag, 25. September 2014

Mit dem Feldschlösschen Grillbus auf «Tour de Grill»

Mit dem aufwändig restaurierten Saurer Bus (Jahrgang 1951) startete Feldschlösschen in diesem Frühjahr die Promotionsoffensive «Tour de Grill».



Der «Feldschlösschen Grillbus» besucht dabei verschiedene Events und Grossanlässe in der ganzen Schweiz. Wir servieren kühles Feldschlösschen Bier, Feinstes vom Grill und sorgen für die richtige Stimmung unter Grillfreunden.



Diverse Promotionsmechanismen runden das «Feldschlösschen Grillbus»-Erlebnis ab. So bieten wir u.a die Möglichkeit, beim Bierteller-Weitwurf einen Sofortpreis oder eine Stunde in der Bus-VIP-Lounge zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern wird zudem eine «Feldschlösschen Grillbus»-Party für bis zu 25 Personen verlost.



Wir betreuen die «Tour de Grill» bereits seit der Konzeptionsphase und waren auch massgeblich am Innenausbau des «Feldschlösschen Grillbus» beteiligt. Wir planen und realisieren sämtliche Eventeinsätze und koordinieren die Parties der privaten «Feldschlösschen Grillbus»-Gewinner.

Weitere Informationen zur «Tour de Grill» sowie zur Gewinnpromotion auf jedem handelsüblichen Multipack oder unter www.tourdegrill.ch und www.facebook.com/feldschloesschen/tourdegrill.

Kunde: Feldschlösschen Getränke AG | Projekt: Tour de Grill 2014 | Links: www.tourdegrill.ch, www.facebook.com/feldschloesschen/tourdegrill

Dienstag, 16. September 2014

Auto in Parkfeld versenkt

Geteert oder gefaked? Unsere Ambient-Aktion in Zusammenarbeit mit Wirz machte auf die Joiz-Quizshow «Wer’s glaubt» der Mobiliar aufmerksam.

Die Pendler am Bahnhof Hardbrücke staunten nicht schlecht, als sie am Donnerstagmorgen einen im scheinbar frisch geteerten Parkfeld eingesunkenen Minivan sahen. Dass es sich dabei um Werbung für eine Quizshow handelte, erfuhren sie am Ende des Tages in der Sendung «Noiz» auf Joiz.



Um auf die zweite Staffel von «Wer’s glaubt», der Quizshow rund um die unglaublichsten Schadenfälle, hinzuweisen, entschieden sich Wirz, die Mobiliar und Joiz für eine aufmerksamkeitsstarke Ambient-Aktion. Dazu haben wir ein schräg angesägter Minivan so platziert, dass es täuschend echt nach einem wahrhaft spektakulären Schadenfall aussah.



 «Wer’s glaubt» ist eine 60-minütige interaktive Live-Sendung, in der sich alles rund um verrückte Schadenfälle dreht. Die zweite Staffel der Show startet am 18. September 2014.

Kunde: Die Mobiliar | Projekt: Wer’s glaubt | Partner: Wirz | Link: www.joiz.ch/wersglaubt

Montag, 8. September 2014

Kampagne für Credit Suisse Viva realisiert

Credit Suisse Viva, das Banking Paket für Jugendliche und Studierende, hält auch in diesem Herbst wieder ein attraktives Angebot für Studierende bereit.

Für jeden Kontoabschluss erhält man einen Ticketcorner-Gutschein im Wert von CHF 50 geschenkt. Zudem profitieren Kundinnen und Kunden in der Viva Welt von unbeschränktem Zugang zur Universal Music Datenbank, exklusiven Konzerten und starken Angeboten aus der Welt der Musik.

Rechtzeitig zum Schul- / Uni-Start konzipierte und realisierten wir eine integrierte, crossmediale Kampagne dazu.







Kunde: Credit Suisse | Projekt: Credit Suisse Viva | Link: www.credit-suisse.com/viva

Mittwoch, 3. September 2014

STREUPLAN BLOCK PARTY – Die Bilder

Liebe Gäste

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für den wunderbaren Abend anlässlich unseres 10. Geburtstages bedanken und hoffen, dass es euch auf dem Dach des Parkhaus Hauptbahnhof ebenfalls gefallen hat. Ein Dankeschön auch für die vielen hübschen Geschenke, die uns auch in stressigen Zeiten bei bester Laune halten werden...

Wie bereits angedroht, findet ihr hier die schönsten Bilder vom Aufbau der Party sowie von den Einwegkamerafotografen. Die weniger schönen Bilder können jederzeit persönlich und bei einem Espresso (coretto...) am Sihlquai besichtigt werden.

Eine Einwegkamera ist leider spurlos verschwunden. Die Stadtpolizei war jedoch schon während der Party vor Ort und hat eine umfassende Spurensuche eingeleitet. Eure selbst gemachten Fotos könnt ihr uns übrigens gerne an BLOCKPARTY@STREUPLAN.CH schicken. Sie werden vor Veröffentlichung selbstverständlich auf Webtauglichkeit geprüft.

Wir freuen uns auf die nächsten 10 Jahre mit euch.


Das STREUPLAN-Team



Die Partybilder erscheinen durch einen Klick auf «Mehr Bilder und Infos» oder unter www.facebook.com/STREUPLAN oder direkt unter www.facebook.com/STREUPLANBLOCKPARTY


Montag, 4. August 2014

Mit Knoppers und Toffifee in den Europa-Park

Im Auftrag von Storck realisierten wir die aktuelle Verkaufsförderungskampagne, welche auf sämtlichen Knoppers- und Toffifee-Packungen zu sehen ist.



Wir zeichneten verantwortlich für die Gesamtkonzeption, das Packaging-Design, die POS-Werbemittel sowie die Inserate- und Online-Kampagnen. Sämtliche Kommunikationskanäle führen zur Web- / Mobile-Site, wo an einem attraktiven Wettbewerb um 220 Europa-Park Tickets teilgenommen werden kann.



Als zentralen Bestandteil der Web- / Mobile-Site wurde das HTML5-Game «Hyper-Coaster» entwickelt, welches das Kampagnen-Motto auf spielerische Weise wieder aufnimmt.



Kunde: Storck | Projekt: Knoppers + Toffifee Europa-Park 2014 | Link: www.storck-europapark.ch

Freitag, 11. Juli 2014

1. Schweizermeisterschaft im Jäten für Bio Suisse

Der Anbau von biologischem Gemüse erfordert viel Handarbeit und Pflege. So wird zum Beispiel Unkraut nicht mit Herbizide, sondern durch natürliche Mittel bekämpft. Unter anderem von Hand.

Aus diesem Anlass ging am Samstag, 5. Juli auf dem Bio-Bauernhof Wiesengrund in Oberglatt ZH die erste Schweizermeisterschaft im Jäten über die Bühne.



Organisiert von Bio Suisse und umgesetzt von Leo Burnett in Zusammenarbeit mit uns, kämpften die Teilnehmer einzeln und in 5er-Gruppen um den Schweizermeister-Titel sowie tolle Bio-Preise. Die Aufgabe: Eine festgelegte Strecke eines Bio-Rüeblifeldes zu jäten. Dabei zählte nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Qualität der gejäteten Fläche.



Nach einem unterhaltenden und amüsanten Wettkampf standen die allerersten Schweizermeister im Jäten fest und konnten als Erste die «Goldene Hacke» in Empfang nehmen.



Kunde: Bio Suisse | Partner: Leo Burnett | Projekt Jät Schweizermeisterschaft 2014

Mittwoch, 2. Juli 2014

Helsi Song produziert

«Wänn de Helsi chunnt laufts rund...»: Bühne frei für den Helsi Song mit integrierter Ohrwurmgarantie!

Mit einem Tanzvideo, dem Song in den drei Landessprachen und dem Klingelton im Gepäck ist Helsi unter die Showstars gegangen.



Auf facebook.helsi.ch kann man jetzt exklusiv den Helsi Song, die Lyrics sowie den Klingelton herunterladen. Zudem gibt es eine von 25 Helsi Song CDs zu gewinnen.

Und jetzt: Musik aufdrehen und mittanzen!



Kunde: Helsana Versicherungen AG | Projekt: Helsi Song | Link: facebook.helsi.ch

Mittwoch, 25. Juni 2014

Crossmediale Promotion für Lipton Ice Tea

Für die «Wecke die Sonne»-Kampagne von Lipton Ice Tea haben wir als Lead-Agentur die nationale Jahrespromotion entwickelt und realisiert.

Die integrierte Promotion mit Gewinncode-Mechanismus sorgt im TV, OOH, Print, Online sowie am POS für Lust auf Sommer: Millionen von PET-Flaschendeckel von Lipton Ice Tea sind mit einem Leporello und Gewinncode versehen. Zu gewinnen gibt es 30’000 coole Sofortpreise oder einen von zehn Reisegutscheinen.




Auf der Lipton Ice Tea Homepage wurde ein Webspecial realisiert, wo die Teilnehmer sofort erfahren ob sie gewonnen haben. Für alle Teilnehmer gibt es unterhaltsamen Content rund um die sonnige Welt von Lipton Ice Tea.









Kunde: Unilever | Projekt: Lipton Ice Tea | Link: www.liptonicetea.ch

Dienstag, 3. Juni 2014

Mit NIVEA auf Wandertour

Die im letzten Jahr für NIVEA erfolgreich lancierte Dachmarkenkampagne «Pflege dein Land» startet ins zweite Jahr. Im Auftrag von Beiersdorf wurde die letztjährige Kampagne überarbeitet. Kernelement der 360 Grad Kampagne bildet auch in diesem Jahr die Kooperation mit den «Schweizer Wanderwegen».

Im Fokus der diesjährigen Kampagne steht die «NIVEA Familien Wandertour». Die Wandertour beinhaltet insgesamt 26 familienfreundliche Wanderungen, die in einer Broschüre präsentiert werden. Die Broschüre wird in grosser Auflage über verschiedene Kanäle, wie POS, Bustour oder als Beihefter in Magazinen verteilt. Dadurch soll möglichst vielen Familien die Möglichkeit geboten werden, an der Wandertour teilzunehmen.



Wer die beigelegte Stempelkarte, den «NIVEA Familien Wandertourpass», am Start und Schlusspunkt einer Tour an einem öffentlichen Billett-Entwerter abstempelt und einschickt, erhält ein kleines Dankeschön in Form eines NIVEA Creme Minis. Ausserdem spendet NIVEA für jeden eingesendeten Wandetourpass CHF 5 an den «Verein Schweizer Wanderwege».



Am POS wird die Kampagne über mehrere Wellen mit diversen Kommunikationsmitteln beworben. Zudem sind ausgewählte Produkte über den gesamten Zeitraum der Kampagne mit einem Leporello versehen. Dieser beinhaltet einen Code zur Teilnahme am Wettbewerb. Neben diversen Sofortpreisen gibt es als Hauptpreis 2 x eine Woche im Märchenhotel in Braunwald zu gewinnen. Die Codes können entweder auf dem Webspecial oder per SMS eingereicht werden.





Neben dem Wettbewerb finden sich auch alle 26 Wanderungen der «NIVEA Familien Wandertour» auf dem Webspecial. Auf einem speziell eingerichteten Facebook-Tab haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, auf einer interaktiven Karte ihre Berichte zu den einzelnen Wanderungen zu veröffentlichen. Gleichzeitig kann dort die Broschüre bestellt werden.





Auch der NIVEA Bus ist mit dem aktuellen Design der Kampagne wieder auf Tour. Die diesjährige Bustour findet im Rahmen verschiedener «Slow-Ups» in diversen Schweizer Städten statt. Neben dem Sampling der Broschüren wird im Innern des Bus das gesamte Produktsortiment präsentiert.



Und: Zum ersten Mal wurde im Mai dieses Jahres der NIVEA Förderpreis verliehen. Im Rahmen des von den Schweizer Wanderwegen durchgeführten «Prix Rando» wurden schweizweit drei Projekte für ihr besonders familienfreundliches Engagement mit dem Preis ausgezeichnet.

Kunde: BDF | Projekt: NIVEA - Pflege Dein Land | Link: www.NIVEA.ch/pflege-dein-land

Montag, 26. Mai 2014

Kampagne für Narcotics Anonymous

Narcotics Anonymous (NA) wurde 1953 in den USA gegründet und ist eine abstinenzorientierte, gemeinschaftsbasierte Organisation von Süchtigen für Süchtige. NA ist unabhängig von anderen Organisationen und seit 25 Jahren auch in der Schweiz aktiv.

Die Grundlage von NA besteht darin, dass sich Süchtige regelmässig treffen und sich gegenseitig helfen, ohne Drogen zu leben und clean zu bleiben. Das Herz des NA-Programms bilden die "Zwölf Schritte".

Wöchentlich werden mehr als 61'000 Meetings in 129 Ländern angeboten. In der Schweiz finden wöchentlich aktuell 49 Meetings statt. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Im Auftrag des Zürcher K&E-Komitees haben wir eine Plakatkampagne konzipiert und umgesetzt. Ziel ist es, NA bei Süchtigen, die NA noch nicht kennen, deren Angehörigen und Fachpersonen bekannter zu machen.

Die Plakate werden in einer ersten Phase vorwiegend in suchtspezifischen Institutionen (Kliniken, Kurzzeit- und Langzeittherapien, Abgabestellen, Apotheken, Therapiepraxen, kantonale Suchthilfen etc.) ausgehängt werden. Ergänzend dazu werden Infobroschüren und Flyer aufgelegt.

Die Plakate können aber auch auf der NA-Helpline (0840 12 12 12) bestellt werden.







Kunde: Narcotics Anonymous | Projekt: Plakatkampagne 2014 | Link: www.narcotics-anonymous.ch

Montag, 12. Mai 2014

Neuer Webauftritt für die Rolf Schlagenhauf AG

Nun herrscht bei den «Schlagis» nicht mehr nur «rundum Freude am Gebäude» sondern auch am neuen Webauftritt. Wir durften die Gesamtsanierung durchführen und dem Auftritt einen komplett neuen Farbanstrich verpassen.



Weitere Wünsche des Bauherrn, wie eine Mobile Site, ein Online-Shop, ein Lehrlings-Blog sowie ein Newsletter-Tool, wurden im Akkordtempo erfüllt.

Und wie bei jedem Bau ist auch hier die langfristige Pflege sehr wichtig. Unsere auf Content Marketing ausgerichtete CMS-Lösung bietet viel Raum für aktuelle Themen, Tipps und Tricks sowie Fachbeiträge.



Kunde: Rolf Schlagenhauf AG | Projekt: Neuer Webauftritt | Link: www.schlagenhauf.ch

Montag, 5. Mai 2014

Mit Rioja D.O.Ca. auf den modischen Frühling angestossen

Am 27. März 2014 fand in der Zürcher Innenstadt zum zweiten Mal die «Lange Nacht der Mode» statt. Wir waren dabei für das Sponsoring von Rioja D.O.Ca. verantwortlich und begleiteten die zahlreichen Gäste durch einen Abend.

Dazu kooperierten wir mit PKZ Women sowie SCHILD und realisierten in deren Modehäusern exklusive Rioja D.O.Ca.-Weinbars.



Über unsere Facebook App konnten interessierte Fashionistas und Weinliebhaber im Vorfeld zudem ein exklusives Wine & Dine mit der Sommelière und Weinkolumnistin, Shirley A. Amberg, gewinnen. Die Weindegustation fand dann im Schaufenster von PKZ Women statt und sorgte für viele, neugierige Blicke.



Die Gewinner des «Lange Nacht der Mode-Style Contest» wurden an der abschliessenden Fashion Party im Club HILTL, zwischen Models und Promis, mit einer Reise nach Rioja im Wert von CHF 2'000 belohnt. Für alle anderen Gäste gab es jede Menge Weinüberraschungen mit auf den Heimweg.





Kunde: Rioja D.O.Ca. | Projekt: Lange Nacht der Mode 2014 | Links: www.facebook.com/rioja.schweiz, www.schweizundriojawein.ch